image1 image2 image3

Anwendungsgebiete

  

  • Skeletterkrankungen (HD/ED/OCD/Spondylose)
  • Degenerative Erkrankungen/Verschleiß (Arthrose)
  • Frakturen der Knochen (Rehabilitation/Schmerzlinderung/Muskelaufbau)
  • Knieprobleme (Kreuzbandriss, Kniescheibenausrenkung)
  • Neurologische Erkrankungen (Cauda-Equina-Kompressionssyndrom, Rückenmarksinfarkt, Bandscheibenvorfall)
  • Vor- und/oder nach Operationen
  • Ödeme/Wundheilungsstörungen
  • Koordinationsstörungen (Schlaganfall)
  • Wachstumsstörungen
  • Altersbedinge Beschwerden (Gelenkbeweglichkeit, Schwierigkeiten beim Aufstehen/Treppen laufen)
  • Wellnessbehandlungen